Bayerische Meisterschaft AK 12/14 in Garmisch Partenkirchen: GCW gut vertreten

Am 07.06.2019 haben sich Lennard Roth und Phillip Reinkemeyer in Begleitung von ihrem Trainer Daniel Langkabel mit einer Proberunde auf die Bayerischen Meisterschaften vorbereitet. Daniel hat den beiden bei der Proberunde noch viele taktische Tipps, wie z.B. das Verzichten auf den Driver bei Löchern, die man auch mit Eisen oder Resque bezwingen konnte, gegeben.

 

Am darauffolgenden Tag hatten die zwei frühe Startzeiten bereits kurz nach 08:00 Uhr. Dennoch bewiesen sie ihre Stärken: Phillip Reinkemeyer mit einer stabilen 85er Runde (und lag damit auf Platz 17) und Lennard Roth mit einer genauso starken 87er Runde (Platz 27). Beiden waren aber noch nicht ganz zufrieden mit ihren Ergebnissen, da sie von sich mehr erwartet hatten und außerdem viel Pech hatten. Beeindruckend war, dass zwei Teilnehmer die Runde mit 72 Schlägen, d.h. mit Platzstandard absolvierten.

 

Lennard Roth verließ am zweiten Tag den Platz jedoch wieder mit einer konstanten 87er Runde und Phillip Reinkemeyer musste sich mit einer geretteten 90er Runde abfinden. Die beiden belegten damit Platz 31 und 29 von insgesamt 84 Teilnehmern. Die zwei Nachwuchsgolfer haben nach der 2. Runde mit ihren Vätern in einem amerikanischen Restaurant den ausbaufähigen Erfolg gefeiert.

 

Lennard Roth wird auch im kommenden Jahr wieder an diesem erfahrungsreichen Turnier an den Start gehen und hofft auf eine noch bessere Platzierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.