G5 Damen Cup im GC Wörthsee

29 Spielerinnen meldeten sich, trotz schlechter Wettervorhersage, im GCWörthsee an.    Wegen Hagelschaden wurde das Turnier verschoben. Diesmal hat´s geklappt,so konnten wir bei bestem Wetter mit unseren Gästen eine sportliche Runde spielen.

Gut gelaunt saßen wir danach im Clubhaus ,um unseren  Welcome Back Drink, sowie das gemeinsame Abendmenü zu genießen.

Als Highlight dieses Turnier´s gab es die angekündigte Modenschau von Vanessa Braun, die auch die tollen Preise sponserte.

Mit Ihrem Lifestyle Unternehmen im Herzen Mannheims gilt Vanessa Braun als exklusiver Geheimtipp für feinste Kreationen aus Edelgarnen- allen voran LORO PIANA Cashmere.

Vorgeführt von den Turnierdamen, die die tollsten Kreationen mit Schwung und Freude darboten.

Barbara und Ihre Turnierdamen genossen den rund um schönen Tag.  

Golfclub Wörthsee im aktuellen Golf Magazin

Aktion Sonnenschein:
Mit dem Kleinbus zu inklusiven Projekten

München, 24. September 2019 –  Über einen brandneuen Mercedes Vito, der künftig die Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf der inklusiven Einrichtungen der Aktion Sonnenschein zu verschiedenen Projekten bringen wird, freut sich Stiftungsvorstand Dr. Walter Hasselkus: Jyrki Salonen und Markus Rasp von der Mercedes-Benz Niederlassung München übergaben den Transporter am 24. September. Ebenfalls mit von der Partie bei der Übergabe war Stephan Panzer, Vorstand Marketing/Kommunikation des Golfclub Wörthsee, denn ermöglicht wurde die Finanzierung des dringend benötigten Projektbusses durch die Einnahmen aus einem inklusiven Golfturnier. Es fand unter dem Motto „Gemeinsam einzigartig“ Ende Juli auf dem Championship-Platz des Golfclubs Wörthsee statt. Die Mercedes-Benz Niederlassung hatte der Stiftung zudem großzügige Sonderkonditionen gewährt. 

Im Bild von links nach rechts:
Dr. Walter Hasselkus, 1. Vorsitzender des Vorstandes der Aktion Sonnenschein, Stephan Panzer, Vorstand Marketing/Kommunikation Golfclub Wörthsee und
Jyrki Salonen, Verkaufsleiter Transporter Gebrauchtwagen.

Über die Aktion Sonnenschein:

Die Aktion Sonnenschein ist eine gemeinnützige Stiftung, die ein weltweit einzigartiges Montessori-Zentrum der Vielfalt mit einem Montessori-Integrationskindergarten, einer inklusiven Montessorischule mit Grundschul-, Sekundar- und Berufsschulstufe sowie einer Heilpädagogischen Tagesstätte in München Großhadern betreibt. Sie wurde vor 50 Jahren von Prof.Dr.med. Dr.h.c.mult. Theodor Hellbrügge gegründet, dem Pionier in der Diagnostik und Behandlung von Entwicklungsstörungen und Behinderungen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Erklärtes Ziel war und ist es, jedem Kind die bestmögliche individuelle Therapie und Förderung zu bieten und so zu einem selbstbestimmten Leben zu verhelfen.

Für weitere Informationen:
Christian Leins, Marketing der Aktion Sonnenschein,
Tel.: 089 / 72 40 52 58
E-Mail: christian.leins@aktionsonnenschein.de

Herrenausflug 2019 | Die glorreichen 7

Am letzten Wochenende haben wir den Herrenausflug 2019 in die Region Achensee unternommen und hatten sehr viel Spaß. Von Dirk perfekt organisiert ging es in das Hotel Held in Fügen und gespielt wurde bei 3 Tagen Kaiserwetter mit Einzel- und Teamwertung Brutto/Netto in Kitzbühler Alpen Westendorf, Pertisau und Zillertal-Uderns.

Die Highlights waren der souveräne und nie gefährdete 3 Tage Bruttosieg von Markus, ein 38m Pitch-In von Günther in Uderns, 39 netto Punkte mit dem orangen Ball von Christoph in Pertisau und der souveräne 5up Lochspielsieg um ne Flasche Champagner von Michi Fuchs, hier anzumerken, leider gegen den Autor dieses Blogs.

Die beiden Abende waren bei erstklassigem 5 Gänge Menue und viel Weißburgunder sehr, sehr unterhaltsam und lustig. Die Länge des Abends und die Anzahl leerer Weinflaschen an Tag 2 haben dabei vielleicht bei unserem Captain allerdings etwas Einfluß auf seine Annäherung an der 9 in Uderns genommen.
Der Ball ging, nach top Drive, mit dem Hybrid sicher 30m zu weit links und 20m zu lang, dafür allerdings hinter der Absperrung nur 10m von den besetzten Sonnenliegen des Clubhauses entfernt, ins Wasser. Am Ende wurde dann das Doppelbogey notiert. So ist Golf aber dafür waren uns dann immerhin Aufmerksamkeit und Longhitter Respekt der gesamten Terasse sicher 🙂

Es bleiben die Erinnerungen an 3 tolle Tage mit einer super Truppe, viel Golf und Spaß und die 2 unbeantworteten Fragen warum Thomas so gerne in Elmau ist und wo eigentlich Michis Cappuccino bleibt?

Lieber Dirk:
Es hat viel Spaß gemacht und nächstes Jahr sind wir alle gerne wieder dabei, wo auch immer uns die Reise hinführt.

Danke und sportliche Grüße im Namen der ganzen Runde!

Jens

Damenturnier am 12.9.2019 zugunsten der Münchner Tafel

Bei strahlendem Sonnenschein und voller Motivation, Spaß und einem Lächeln in jedem Gesicht, kamen 33 Golferinnen an den Start zu unserem Damenturnier.

Unser Ladies Captain Barbara Falkner stellte das Turnier unter das Motto
„Zu Gunsten der Münchner Tafel“ das u.a. von unserer Charlotte Fischer
geleitet wird. Über dieses Engagement der ca. 700 ehrenamtlichen Helfer hat uns Charlotte einen kurzen Einblick gegeben und uns  berichtet, was hinter den Kulissen für unsere hilfsbedürftigen Menschen getan wird und auch darüber, diese Institution aufrecht zu erhalten.  Großen Respekt und Dank an alle, die sich dafür ehrenamtlich engagieren!

Die „sportlichen Ergebnisse“ der Runde waren nach Erhalt unserer Ergebnislisten
bei den meisten nicht so prickelnd, dafür war es ein super schöner Tag und  es wurde viel gelacht. Unser Greenkeeperteam hat wieder einmal professionelle Arbeit geleistet !
Unser Platz ist einfach in einem super schönen Zustand – Dankeschön an das Team und:
Hurra – unsere Grüns –  … der Ball er rollt und rollt und rollt …den Spaß zumindest hatte ich in unserem Flight zur genüge. Mein Score hat mein Golferherz ganz schön auf Trapp gebracht…puuuh

Mit sportlichen Grüßen, bis zum nächsten Turnier!

Wörthsee Oldies Bayerischer Meister!

v.l.: Peter Mair, Manfred Gebauer, Hans Jardin, Josef Braun, Walther Limmer, Herbert Plenk, Uli Buchenberger, Benedikt v. Perfall, vorne: Kapitän Jürgen Breme

Das AK65-Team vom GCW hat es geschafft und wurde in einem dramatischen Finale Bayerischer Mannschaftsmeister.

Auf dem anspruchsvollen Platz des GC Bad Abbach und bei herrlichem Golfwetter wurde das Endspiel im Lochwettspielmodus ausgetragen. Die 18 Spielbahnen verlaufen größtenteils bergauf und bergab, sind zudem mit vielen geschickt platzierten Bunkern versehen und erforderten eine entsprechende Spielstrategie.

Die Spannung am 18. Grün war enorm und die Nerven aller Beteiligten wurden bis zum letzten Schlag stark strapaziert, da drei Partien erst am letzten Loch entschieden wurden. Letztendlich waren die Wörthseer die mental Stärkeren und siegten mit dem knappen Ergebnis von 3,5 zu 2,5 Punkten gegen das Golfresort Bad Griesbach.

Somit ist gegen den 3-maligen Bayerischen Meister Bad Griesbach die Revanche gelungen, hatte man doch im letzten Jahr das Finale im Stechen verloren.

Mit dem Bayerischen Meistertitel im Gepäck fahren die GCW-Oldies jetzt hoch motiviert zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft vom 20. bis 22. September in den GC Stahlberg im Lippetal.