Pretty-in-Pink Golfturnier 2015

Team BildAm Samstag, den 9. Mai 2015, war es mal wieder soweit. Pinke Golfgestalten, insgesamt waren es 46 Paarungen, fanden sich schon recht früh zum leckeren Frühstück in unserem Golfclubrestaurant ein, um sich für Nina Krumm´s Pretty-in-Pink Golfturnier zu stärken und letzte taktische Überlegungen mit dem Partner anzustellen. Da ein Stableford Aggregat gespielt wurde, kam es ja auch auf das Ergebnis beider Spielpartner an.

Nina Shotgun-StartPink war das Motto des Turniers und alle Golfer erschienen in Nina´s Lieblingsfarbe. Auch der ganze Golfplatz war in eine pinke Wolke gehüllt. Pinke Abschläge, geschmückt mit pinken Hortensien, pinke Fahnen, pinke Löcher und sogar pinkes Toilettenpapier waren zu finden.
Pünktlich um 11 Uhr war es dann soweit. Das Turnier begann mit einem Kanonenstart . Falls jemand das Glück hatte, an Loch Elf zu starten, konnte er an der Espressobar gleich schon einen wunderbaren Espresso oder Cappuccino mit köstlichen Pralinen genießen. Wer mochte, konnte hier Lose für die Tombola kaufen und sich somit einen der Preise, wie z.B. Golfoutfits von Kjus, Gutscheine von unseren Trainern, Badetücher der Firma Bogner und vieles mehr sichern. Als Hauptpreis winkte dem glücklichen Gewinner eine Golfreise mit Nina Krumm und Christian Schlösser nach Griechenland. Das Geld der Lose kam übrigens einem wohltätigen Zweck zu, nämlich der „Starnberger Tafel“.

Doppelte Halfwayverpflegung und ein zusätzlicher mobiler Pizzawagen mit ofenfrischen Pizzen an Loch 15 ließen während des Turniers nicht die geringsten Hungergefühle aufkommen. Im Gegenteil, diese kulinarischen Highlights ließen das Golfspiel manchmal in den Hintergrund treten, und gerne hätte man sich bei diesen köstlichen Leckereien noch länger aufgehalten.

Abends zeigten uns die „Golfmodels“ vom GCW zwischen gebeiztem Lachs und Kalbsfilet mit Selleriepüree und Spargel bei einer coolen Modenschau die neusten und angesagtesten Fashionpieces aus Nina´s Proshop.

Und zum Schluss ließ es Nina wieder krachen in einem krönenden Finale mit beeindruckendem Sound and Light Feuerwerk über unserem Golfplatz.

Liebe Nina, danke für Dein sehr liebevolles, ideenreiches und perfekt organisiertes Turnier.
Wir alle freuen uns, wenn es nächstes Jahr wieder heißt „Let´s pink“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.