Zukunftsbaum – auf dem Golfplatz Wörthsee schon vor Jahren gepflanzt

Die Robinie wurde von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung zum Baum des Jahres 2020 gewählt.

Zu großen Teilen giftig und doch wertvoll – wie kann das sein?

Robinie am Übungsplatz vor dem Clubhaus im Juni in voller Blüte

Auf dem Golfplatz wächst die Robinie, auch falsche Akazie genannt, auf dem Übungsgelände am Clubhaus und auf Bahn 8. Echte Akazien haben eine gewisse Ähnlichkeit mit den falschen Akazien, wachsen jedoch nicht in unserem Klima.

Was die Robinie auszeichnet, lässt sich unter GOLF&NATUR/Beiträge und Maßnahmen/Robinie nachlesen. Link: 2020 02 11 Robinie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.