Damen AK 50 in Beuerberg erfolgreich

Start in die neue Saison für die AK50-Damen in Beuerberg!

v.l. Martina Schumacher, Jennifer Blair, Christiana Tromayer, Tessa Oldenbourg, Hermine Jardin, Charlotte Fischer – nicht im Bild – Sabine Urban

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Trotz sehr schlechter Vorhersagen zeigte sich die Anlage von Beuerberg mit diesem wunderbaren Bergpanorama.

Über die gesamte Spielzeit fiel kein Tropfen Regen.

Die Gastgeberinnen von Beuerberg haben letztes Jahr den Aufstieg in die 1.Liga geschafft.

Wir wurden herzlichst empfangen, am Abschlag von Tee 1 wartete ein Korb Obst und    Bayerische Brezen für das leibliches Wohl auf uns.

Wir  Spielerinnen vom Wörthsee hatten uns für dieses Jahr vorgenommen nicht wieder mit dem letzten Platz zu starten und dann bis zum Letzen Spieltag zu zittern ob man den Klassenerhalt in der 1.Liga noch schafft. So spannend muss es nicht jedes Jahr sein!

So  traten unsere stärksten mit  Tessa Oldenbourg, Martina Schumacher, Sabine Urban, Charlotte Fischer, Hermine Jardin und Jennifer Blair an.

Und mit dem Spruch des Tages “ Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss “ von Tessa erreichten wir mit einem Schlag Vorsprung den Tagessieg vor den Gastgeberinnen aus Beuerberg, gefolgt von Olching und Schloss Elkhofen.

Die Freude unter den Spielerinnen war sehr groß und der Start in die Saison wurde in Beuerberg  bei köstlichem Essen und leckeren Weinen ausgiebig begossen, wir  freuen uns schon Alle auf den 2. Spieltag am 7. Juni in Schloss Elkhofen.

Eure glückliche Kapitänin  Christiana Tromayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.