Trainingsreise der AK 50 Senioren zum Keplinger Wirt

Trainingsreise der AK 50 Senioren zum Keplinger Wirt

Text: Mit 11 Mannschaftsspielern der beiden Seniorenmannschaften
AK 50 I & II kamen wir pünktlich um 11:00 Uhr im GC Donau Feldkirchen bei
klarem Himmel an. Das Training konnte beginnen,
mit einem ansehnlichen Ergebnis hat Frank Schaffner den
ersten Tagessieg eingefahren. Von Lienz fuhren wir nach St. Johann am
Wimberg in unser allseits geliebten Keplinger Wirt.
Exklusiv für uns hat die Familie Keplinger an Ihrem freien
Sonntagabend das Restaurant aufgemacht und ein 5 Gänge Golfermenü gezaubert,
wie immer ein Gaumenschmaus und alle waren rund rum zufrieden.

Am 2 Tag spielten wir Sterngartl, hier schaffte es Ralph
Spöttel sich den Tagessieg zu erspielen. Anschließend wurde ausgiebig der
neue Wellnessbereich besucht um die müden Glieder wieder in Schwung zu
bekommen.
Der Abend wurde mit einer humorigen Weinprobe von Herrn
Keplinger gestartet, im Anschluss genossen wir das 5 Gänge Genießermenü bei
leckeren Österreichischen Weinen.

Am Dienstag hieß es schon wieder Abschied zu nehmen, jedoch
mit einigen Flaschen Wein als Übergepäck in den vollgepackten Autos. An
dieser Stelle herzlichen Dank an Tono Suiter für die Bereitstellung seines
Busses.
Auf dem Rückweg machten wir noch im GC Landshut halt. Auf
der Strecke dorthin hatten wir nur strömenden Regen, aber der Golfclub
Landshut empfing uns mit Sonnenschein und wir konnten unsere Trainingsreise
auf dem sehr gepflegten Platz abschließen. Auch hier war
Frank Schaffner nicht zu schlagen.

Zur Abrundung des Ausflugs war noch eine kleine Siegerehrung
im heimischen Club vorbereitet. Den Gesamtsieg erreichte Frank Schaffner,
gefolgt von Ralph Spöttel und Peter Mair.
Zum Abschluss wurden wir von der Familie Sabo herzlich
empfangen und mit einem leckeren Essen verwöhnt.

 

Ein toller Tag, ein toller Ausflug ! Ein herzliches
Dankeschön nochmals allen, die dazu beigetragen haben.

 

Eure glücklichen Kapitäne Stephan Fischer & Thorsten
Wintermantel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.