GOLF & NATUR Rezertifizierung – das 4. Mal bereits in Gold!

GOLF&NATUR ist ein Umweltprogramm der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen in Zusammenarbeit mit dem Greenkeeper-Verband Deutschland, dem Golf Management Verband Deutschland und  dem Bundesamt für Naturschutz. Es hat zum Ziel, den Golfbetrieb mit all seinen Bereichen systematisch zu durchleuchten und eine beständige Optimierung zu erreichen. Dies umfasst die Bereiche

  • Natur und Landschaft
  • Pflege und Spielbetrieb
  • Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur.

Beim diesjährigen Audit  wurden u.a.

das Erstellen eines Baumkatasters

die Sichtschutzpflanzung an der Spielbahn 14

die Elektroladestation für PKW am clubeigenen Parkplatz

gewürdigt.

Das Bemühen um  einen guten Umgang mit der anvertrauten Natur und die stetige Verbesserung der betrieblichen Abläufe sind damit von unabhängiger Stelle anerkannt worden. 

Der Golfclub Wörthsee ist stolz, das Zertifikat GOLF&NATUR  in diesem Jahr nun schon zum  4. Mal in Gold erhalten zu haben.

Christel Muggenthal, Bürgermeisterin der Gemeinde Wörthsee, zeigte sich bei der Urkundenübergabe hoch erfreut über das große Engagement des Golfclubs für Blühflächen im Gemeindegebiet.

 

Bei der Übergabe der Urkunde von links:

Michael Filser, Eigentümer; Thomas Rauschenbach, Geschäftsführer;

Stephan Panzer, Vorstand Marketing / Kommunikation; Peter Weissmüller, Mitglied des Verwaltungsrats und Beauftragter für GOLF♮

Marco Boser, Junior Golfmanager; Christoph Grün, Präsident;

Christel Muggenthal, Bürgermeisterin Wörthsee; Hans Ruhdorfer, Head-Greenkeeper;

Michael Scheffold, stellvertretender Head-Greenkeeper; Fritz Mayer, Platzreferent und

Dr. Gunther Hardt,  Auditor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.