Senioren-Freundschaftsspiel am 09. Mai 2018

 

 

 

Es war im Wonnemonat Mai und es waren der Clubs Drei: Olching, Dachau und der GCW
und gespielt wurde am schönen Wörthsee.

Das Wetter kam daher wie im normalen Leben:
Am Anfang war alles eitel Sonnenschein, dann fing es an zu grummeln
und es trübte sich auch mal ein. Es drohte sogar ein nahendes Gewitter, aber nach ein paar klärenden Worten -Schauern natürlich – war dann am Ende wieder alles eitel Sonnenschein.

Das Teilnehmerfeld war mit 86 Golfern hervorragend besetzt. Aus Olching kamen 22 Gäste, aus Dachau waren es 18 und der GCW trumpfte sogar mit 46 Spielerinnen und Spielern auf.

Versorgt mit Semmel, Schokoriegel und Getränk traten wir die Runde an. Bei der hohen Teilnehmerzahl und der sehr unterschiedlichen Rückkehrzeiten hatte Herr Weiss bereits ab 16.00 Uhr mit einem Buffet vorgesorgt. Je nach Lust und Appetit konnte man sich an der italienischen Antipasti, einer Penne Rigatone oder einem herzhaften Schweinsbraten mit Knödel bedienen. Nicht zu vergessen die leckere Nachspeise.

Von der sportlichen Seite aus betrachtet waren wir nicht ganz so gastfreundlich. Es wurde in drei Spielklassen à 3 Sieger gespielt. Unter den 9 Siegern waren 8 Spielerinnen und Spieler vom GCW ! Noch nicht genug, haben wir auch noch Brutto- Siegerin und -Sieger gestellt und den Birdie-Pool selbst abgeräumt. Sogar die Sonderwertungen vom Nearest to the Pin bis zum Longest Drive haben wir nicht aus der Hand gegeben. Entsprechend war dann auch das Gesamtergebnis, bei dem der Golfclub Dachau einen Schnitt von 27,1 der Golfclub Olching 27,4 und der GCW sage und schreibe 35,8 erzielt hat.

Wie nett war es dann doch, dass die Senioren Captains Werner Straßer (Olching) und Johannes Jung (Dachau) trotzdem bei bester Laune waren. Sie waren voll des Lobes über unseren gepflegten Platz, was von grosser Zustimmung aller Anwesenden begleitet wurde. Sie bedankten sich auf’s Herzlichste bei unserem HP für seine Mühe, dem sich Alle mit großem Beifall anschlossen. Ach ja, und Wein gab’s dann auch noch für ihn und seine Helmi.

Ursula und Patrick O’Keeffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.