Pretty in Pink…

img_3409_web…oje, oder doch „Pretty in Weiß“? So fürchtete manch ein Teilnehmer um das Turnier Ende April. Und angesichts der Wetterprognosen war das auch eine lange Zitterpartie.

Aber Nina, so kennen wir sie, hielt durch und gab nicht auf. So kam es, dass sich der Winter angesichts der einrollenden „pinken Invasion“ ganz schnell geschlagen gab. Spätestens, als die ersten pinken, von Nina liebevoll dekorierten Hortensien an den Abschlägen auftauchten, gab sich der Schnee geschlagen und zog sich beleidigt von den Grüns und Spielbahnen in die Ecken zurück. So kam es, dass uns pink gekleideten Teilnehmer ein strahlend schöner Frühlingstag erwartete.

Dass Pink Ninas Lieblingsfarbe ist, war natürlich wie jedes Jahr nicht zu übersehen. Schon zur Begrüßung  gab es pinke Poloshirts und Bälle als Teegeschenk für jeden. Scorekarten, Speisekarten, Toilettenpapier und, und, und … Pink, wohin man nur sah.

Uns Mitspieler erwartete ein Tag mit unglaublich vielen und ganz besonderen Highlights auf der Runde. Die Verpflegung übernahmen trendige Foodtrucks mit leckeren Hirschburgern, exotischen Snacks und jeder Menge toller Getränke.

Handschuhe und Gürtel von Lasse Kjus für jeden von uns, ein komplettes Outfit von Bogner für die Dame und den Herrn mit dem „nearest to the pin“-Abschlag an Loch 4, wertvolle Tombolagewinne (u.a. Greenfees für verschiedene Golfclubs in der Umgebung, Taschen von Bogner, Reisen und ein Ti Cad Trolley),  sowie viele schöne Preise aus Ninas Golfshop winkten den glücklichen Gewinnern.

Die Einnahmen aus der Tombola gingen, wie jedes Jahr, an einen wohltätigen Zweck. Dieses Mal an die Starnberger Tafeln.

Abends rundete ein köstliches drei-Gänge-Menü, musikalisch begleitet von einer grandiosen Geigenvirtuosin, Ninas Proshop-Turnier ab.

Und spätestens bei den über hundert leuchtenden Wunderkerzen zu dem Lied  „I did it my way“ bekam man ein bisschen Gänsehaut, hielt inne und dachte: „do it again“ Nina!

Bis dahin, let´s all think pink!

Gisela Köhne

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>