1. Golf/Bridge-Turnier im GC Wörthsee

Golf & Bridge-Turnier im GC Wörthsee, 4. Juni 2018:

Wunsch-Golfschuhe für das Gewinner-Paar 

Gelungene Premiere bei herrlichem Wetter: Das 1. Golf & Bridge-Turnier im GC Wörthsee war ein voller Erfolg! 19 Paare gingen bei besten Platzbedingungen ab 10 Uhr auf die 9-Loch-Runde und spielten gut gelaunt Vierball auf dem bestens präparierten Platz. Organisator Hans-Peter Huber konnte zusammen mit seinen Co-Organisatoren Charlotte und Rupert Fischer Teilnehmer aus neun verschiedenen Golfclubs begrüßen, wobei die weiblichen Golf & Bridge-Spielerinnen eindeutig in der Überzahl waren!

Nach einer Stärkung mit Kuchen und Kaffee ging es von 15 bis 18 Uhr im lichtdurchfluteten Clubhaus mit dem Bridgespiel weiter. Die Turnierleitung hatte der mehrfache deutsche Bridge-Meister Udo Kasimir inne, der just einen Tag zuvor auch noch deutscher Team-Bridge-Meister geworden war! Ein begeisterter Golfer mit Handicap 18,3 ist er ja inzwischen auch. Nach der körperlichen Bewegung war nun die geistige Beweglichkeit am Spieltisch gefragt. Wie beim Golf immer paarweise. Bestes Anti Aging-Training in zwei Disziplinen. Am Ende siegte das Paar mit der besten Platzziffer aus beiden Wettbewerben.

Aber bevor die Sieger bekannt gegeben wurden, verwöhnte die Gastronomie die Mitglieder und Gäste noch mit einem exzellenten 3-Gang-Menü bestehend aus sehr gut gewürzter Gazpacho, gebratenem Saiblingsfilet auf Spargelgemüse und einer weißen Mousse mit Beeren-Grütze. Senioren-Captain Hans-Peter Huber dankte zunächst den Sponsoren und konnte sich dann selbst zwei Preise überreichen: Mit seiner Frau Helma siegte er in der Gesamtwertung und gewann auch noch den Longest Drive Herren. Der weiteste Schlag bei den Damen gelang Bruni Jochum, den Nearest-to-the-Pin entschied Dr. Monica Weichel-Perrotti für sich. Die Italienerin mit 25 eigenen Olivenbäumen am Gardasee gewann ausgerechnet Olivenöl von Olio Piceno, das Heidi Rauch mitgebracht hatte. Monica kann nun das Olivenöl aus Norditalien mit dem mittelitalienischen Olivenöl aus den Marken vergleichen!

Aus der Adria-Region Marken kommen auch die individuell handgefertigten Golfschuhe von Belleggia, die es als Hauptpreis gab. Einige Golfer nutzten die Gelegenheit, sich ihre Wunsch-Schuhe auszusuchen, die Heidi Rauch seit kurzem aus ihrer italienischen Zweitheimat importiert. Bridge-Meister Udo Kasimir schwärmt von den Kalbsleder-Schuhen mit den integrierten seitlichen Stützstiften: „Endlich habe ich keine Hühneraugen mehr nach der Runde, stehe viel stabiler beim Abschlag und bin locker 20 Meter weiter!“

Die reine Golfwertung gewann übrigens Klaus-Peter Huber im Team mit Dr. Monica Weichel-Perrotti (20 Nettopunkte), die reine Bridge-Wertung entschieden mit 60,24 Prozent Hannelore Wörmann und Mireille Vatel für sich. Sie bekamen schöne Koffer von Sponsor Reisenthel. Alle waren sich nach dem gelungenen Tag einig: Das wird 2019 wiederholt!

Hier noch die nächsten Golf & Bridge-Turniere rund um München – jeweils Vierer mit Auswahldrive: — – Mittwoch, 27. Juni, zum 3. Mal im GC Tutzing (9 Loch), organisiert von Eva Wagner, Anmeldungen: eva.g.wagner@gmx.de

– Donnerstag, 9. August, das dienstälteste Turnier dieser Art im GC Thalkirchen (9 Loch), seit Jahren bestens organisiert von Christl Fröhler und Conny Wendler, Anmeldungen: cfroehler@gmx.de

– Dienstag, 18. September, GC München Eichenried, zum 7. Mal organisiert von Eichenrieds PR-Frau Heidi Rauch. Kleidungsmotto dieses Jahr: blau, blue, bleue, azzurro! Sowohl auf der Golfrunde als auch am Bridgetisch wohlgemerkt! Erstmals werden statt 18 nur 15 Löcher gespielt: 9 „große“ Löcher und 6 Löcher auf dem öffentlichen Kurzplatz. Danach: Ab in den neuen Eichenrieder Schwimmteich zum Abkühlen! Anmeldungen: pr@heidi-rauch.de.

Text: Heidi Rauch, Fotos: Heidi Rauch und Klaus-Peter Huber

Danke an die Sponsoren:

Unser Gewinner: Löcher versetzen

Am Montag, den 04. Juni 2018 hat unser Head-Greenkeeper Hans Ruhdorfer den Gewinner unseres Preisrätsels, Hans-Peter Huber, mit zum Löcher versetzen genommen.

Auf dem Foto: Hans Ruhdorfer und Hans-Peter Huber bei der Arbeit!

Die Auflösung, sowie weitere Informationen zum Thema Löcher versetzen finden Sie HIER.