Amphibienwanderung noch nicht beendet

Nach den Springfröschen wandern auch Grasfrösche, Teichfrösche und zuletzt Laubfrösche auf den Golfplatz, um dort zu laichen.

Der Golfplatz ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für diese Amphibien, weil er über ausreichend geeignete Gewässer zum Laichen verfügt und an Land Sommerquartiere bereithält. Die Tiere wandern zum Laichen auch von außerhalb des Golfplatzes zu.

Näheres zu den Amphibien-Arten finden Sie unter GOLF&NATUR

Land unter…Platzsperre!

Mehr als 120 Liter Regen pro Quadratmeter am Wochenende setzten den Platz unter Wasser.

Die Teiche sind randvoll und z.T. etwas über die Ufer getreten. Ingesamt ist die Situation im Vergleich zu 1999 deutlich entspannter. Die gezielten Umbaumaßnahmen (Flutmulden) zeigen ihre Wirkung, der Platz wird voraussichlich ab Dienstag wieder teilweise bespielbar sein.