Sylvia Leveringhaus – Künstlerin aus Leidenschaft

Ich freue mich wirklich sehr, ab dem 01. Juli 2018 hier im Golfclub Wörthsee meine Kunst zu präsentieren.

Das Thema der Ausstellung sind abstrakte (See) Landschaften , gearbeitet auf hochwertiger Leinwand/Keilrahmen.

Ich habe 7 Jahre in der Nähe von Hamburg gelebt und gearbeitet. Die Liebe zum Wasser hat mich praktisch nie losgelassen! Die beruhigenden Farben der Natur im Wechselspiel mit Tages -und Jahreszeiten in Verbindung mit Wasser, haben schon immer eine große Faszination auf mich ausgeübt. Seit 2 Jahren lebe und arbeite ich glücklich in der Nähe des 5-Seenlandes. Die Vielfalt und Schönheit der Natur ist für mich und meine Kunst sehr inspirierend .

Das „Abstrahieren der Natur“ ist für mich ein sehr wichtiger Teil bei der Entstehung meiner Arbeiten. Mal überwiegt die Abstraktion, mal sind aber auch gegenständliche/realistische Teile sichtbar, die aber einen eher zufälligen Charakter haben . Ich suche nicht nach Kontrolle über die Arbeiten sondern es ist ein in gang kommender Prozess, der verschiedene Phasen durchläuft, von Zufälligkeiten bestimmt ist und somit sehr spannend ist.

Gefertigt werden die Werke mit Acryl- und Ölfarben, sehr häufig in der Mix Media Technik (hinzufügen anderer, weiterer Materialien). Mitunter werden im Mal/Werkprozess Farben und Materialien wieder entfernt, andere wieder hinzugefügt. Durch diese besondere Technik entstehen ausdrucksstarke Anteile im Bild, die prägend für das Werk selbst und seine Aussage sind.

Im Gespräch mit dem Betrachter erfahre ich auch sehr viel über die Menschen selbst. Es ist auch immer wieder bemerkenswert, dass jeder Mensch doch in seiner Persönlichkeit einzigartig ist, aber dennoch in seinen Gefühlen und Sehnsüchten ähnlich….Wasser übt auf die Menschen eine sehr große Anziehunskraft aus, bewusst und auch unbewusst.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Betrachten der Werke. Falls es passieren sollte, dass Sie ein Werk nicht mehr „loslässt“, dürfen Sie es selbstverständlich auch sehr gern erwerben.

Noch eine wichtige Anmerkung zum Schluss: Die von mir ausgestellten Kunstwerke sind Originale und somit Unikate. Es gibt keinerlei Drucke, Lithographien o.ä. von den Werken!

Eine schöne Sommerzeit hier im Golfclub Wörthsee wünscht Ihnen die Künstlerin Sylvia  Leveringhaus

 

Amphibienwanderung noch nicht beendet

Nach den Springfröschen wandern auch Grasfrösche, Teichfrösche und zuletzt Laubfrösche auf den Golfplatz, um dort zu laichen.

Der Golfplatz ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für diese Amphibien, weil er über ausreichend geeignete Gewässer zum Laichen verfügt und an Land Sommerquartiere bereithält. Die Tiere wandern zum Laichen auch von außerhalb des Golfplatzes zu.

Näheres zu den Amphibien-Arten finden Sie unter GOLF&NATUR

Land unter…Platzsperre!

Mehr als 120 Liter Regen pro Quadratmeter am Wochenende setzten den Platz unter Wasser.

Die Teiche sind randvoll und z.T. etwas über die Ufer getreten. Ingesamt ist die Situation im Vergleich zu 1999 deutlich entspannter. Die gezielten Umbaumaßnahmen (Flutmulden) zeigen ihre Wirkung, der Platz wird voraussichlich ab Dienstag wieder teilweise bespielbar sein.