Ballflugkurven – Teil 1

Je nach Flugbahn des Balls wird nach verschiedenen Varianten unterschieden (die Begriffe gelten für Rechtshänder – bei linkshändig spielenden Golfern ist jeweils rechts und links zu vertauschen):

Der normale Schlag mit gerader Flugbahn.

Draw: ein Golfschlag, bei dem der Ball rechts von dieser Linie startet und nach einer sanften Linkskurve im Ziel landet. Der Draw kann genutzt werden, um die Flugbahn den örtlichen Gegebenheiten anzupassen – z. B. nach links abknickendes Fairway – und hat außerdem den Vorteil, dass seine Schlaglänge bei gleicher Startgeschwindigkeit ungefähr 10 % weiter ist als die eines gerade geschlagenen Balls.

Fade: wie der Draw, aber von links nach rechts, der Fade fliegt außerdem höher, und dadurch auch kürzer als der gerade Schlag.

Slice: Schlag, der gerade startet und dann eine (zumeist) ungewollte Rechtskurve macht.

Hook: wie Slice, nur mit Linkskurve.

Punch: Schlag mit gerader aber bewusst flacher Flugbahn

Push: gerader Schlag, startet aber rechts von der Ziellinie und landet dementsprechend auch rechts vom Ziel.
Pull: wie Push, nur nach links.

Nächste Woche gibt es Teil 2.

Herzliche Grüße
Ihre Nina Krumm

Neigungswinkel von Golfschlägern

Der Loft beschreibt den Neigungswinkel der Schlagfläche eines Golfschlägers – relativ zu einer vertikalen Schlagfläche. Er wird mit einem Lot gemessen und in Grad bezeichnet. Der Loft eines Schlägers bedingt die Höhe der Flugbahn des Balles und damit die Weite. Je größer der Winkel, desto höher die Flugbahn und desto geringer die Weite des Schlages.


links: Sandwedge – rechts: Eisen 5

Es gibt keinen Industrie-Standard für den Loft, der bestimmte Gradzahlen vorschreibt, so dass die Schlägerhersteller mit unterschiedlichen Systemen aufwarten. Schlägersätze für Anfänger haben oft höhere Lofts, als die für bessere Spieler, dazu gibt es gelegentlich Unterschiede zwischen Damen- und Herrenschlägern.

Gerne messen wir auch Ihren Loft der Golfschläger nach. Geben Sie diese einfach im Shop ab. ( Loft Check; 2,- Euro pro Schläger). Dieser kann sich auch beim Transport der Schläger ( gerade mit dem Flugzeug) durch die Zeit verändern.

Ihre Nina Krumm

Sonderangebote im Proshop

Sehr verehrte Kunden,

ab dieser Woche erwarten Sie viele Schnäppchen:

Auf ausgewählte Modelle von Schuhen – 50 %

Einzelteile Herren und Damenbekleidung – 50 %

Und verpassen Sie nicht den neu eingetroffenen „Golf Agent“. Ein Elektrowagen mit Lithium Batterie, inklusive Score- und Schirmhalterung für nur 1.399,- Euro.

Herzliche Grüße
Ihre Nina Krumm

Frisch eingetroffen: Practicebälle fürs kurze Spiel

ANGEBOT
Soeben eingetroffen im Proshop: die beliebten Practice Bälle von Bridgestone. Üben Sie das kurze Spiel mit Ihren eigenen Übungsbällen. Das Schlaggefühl und der Spin beim Trainieren sind deutlich besser als bei den gelben Rangebällen.

Trainieren Sie mit den Golfbällen, mit denen Sie auch auf dem Platz spielen.

1 Stück B330 Tour Bridgestone Practice Ball anstatt 4,- Euro jetzt als besonderes Angebot 3,00 Euro.
Nur solange der Vorrat reicht!

Übrigens: der Practice Ball darf nicht im Turnier gespielt werden, sonst werden Sie disqualifiziert.